Kaiserhaus Arnsberg
 
 

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

a) Allgemeine Hinweise

Die Wirtschaftsf√∂rderung Arnsberg GmbH (im Folgenden „wfa“) als Betreiber dieser Internetseiten nimmt den Schutz Ihrer pers√∂nlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerkl√§rung.

Wenn Sie diese Internetseite benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie pers√∂nlich identifiziert werden k√∂nnen. Die vorliegende Datenschutzerkl√§rung erl√§utert, welche Daten wir erheben und wof√ľr wir sie nutzen. Sie erl√§utert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten√ľbertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitsl√ľcken aufweisen kann. Ein l√ľckenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht m√∂glich.

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen √úberblick dar√ľber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie (im weiteren Text auch „Betroffener“) unsere Internetseite besuchen. Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie dem Text unter Nr. 2 dieser Datenschutzerkl√§rung.

b) Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich f√ľr die Datenerfassung auf dieser Website?
Die Verantwortung f√ľr die Verarbeitung der √ľber diese Internetseite mitgeteilten Daten obliegt dem Seitenbetreiber. Dessen Kontaktdaten k√∂nnen Sie dem Impressum dieser Website entnehmen oder dem Hinweis zur verantwortlichen Stelle unter Nr. 2a dieser Datenschutzerkl√§rung.

Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden u.a. dadurch erhoben, dass Sie diese mittels der auf dieser Website ver√∂ffentlichten Kontaktdaten der wfa aus eigener Initiative per email oder Telefonat mitteilen. Ferner kann eine Daten√ľbermittlung mit Hilfe eines sog. Kontaktformulars auf dieser Website erfolgen. Mit einer Kontaktaufnahme √ľber diese Wege willigen Sie freiwillig und ausdr√ľcklich ein, dass die wfa Ihre Daten zu den weiter unten angef√ľhrten Zwecken verarbeiten darf. Ggf. werden wir weitere Daten einholen, um Ihr Anliegen schnell und bestm√∂glich bearbeiten zu k√∂nnen. Hierbei werden wir uns auf √∂ffentlich zug√§ngliche Datenquellen (z.B. Impressum Ihrer Website) beschr√§nken. Sie k√∂nnen Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widerrufen (weitere Informationen hierzu unter Nr. 2b dieser Datenschutzerkl√§rung).
Andere Daten werden automatisch beim Besuch dieser Internetseite durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website aufrufen und nutzen.

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns √ľbermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenf√ľhrung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage f√ľr die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erf√ľllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Ma√ünahmen gestattet.

Wof√ľr nutzen wir Ihre Daten (Zweck der Datenverarbeitung)?
Grunds√§tzlich verwendet die wfa die erfassten Daten daf√ľr, das jeweilige Anliegen des Kontaktsuchenden (Betroffenen) zu beantworten. Sofern Sie Ihre durch freiwillige Kontaktaufnahme mit der wfa erteilte Einwilligung in die Verarbeitung der Daten nicht widerrufen (s. auch Nr. 2b dieser Datenschutzerkl√§rung), speichert die wfa Ihre Daten auch nach abschlie√üender Bearbeitung Ihres Anliegens zum Zwecke und im allgemeinen Interesse einer partnerschaftlichen, konstruktiven Kommunikation ausschlie√ülich zu (√ľber-)√∂rtlichen wirtschaftsbezogenen Themenkreisen (z.B. Netzwerkarbeit, Einladung zur Teilnahme an Projekten mit Wirtschaftsbezug, Nachwuchskr√§ftegewinnung, Gewerbefl√§chen) zur nachhaltigen F√∂rderung und Sicherung Arnsbergs als attraktiven Wirtschaftsstandort.
Ein Teil der Daten wird ‚Äď wie bereits weiter oben angesprochen ‚Äď automatisch erhoben, um von Ihnen angeforderte Inhalte unserer Website korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Diese Daten werden bspw. f√ľr folgende Zwecke verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Aufbaus der Website
  • Sicherstellung einer problemlosen Nutzung der Website

Die Verarbeitung dieser Daten basiert auf dem berechtigten Interesse der wfa aus den o.a. Zwecken der Datenerhebung. Die wfa verwendet die Daten nicht, um R√ľckschl√ľsse auf Ihre Person oder Ihr Nutzerverhalten zu ziehen. Dar√ľber hinaus wird die wfa Ihre Daten nicht zu dem Zwecke nutzen, Direktwerbung zu betreiben oder Ihre Daten zu diesem Zwecke weiter geben.

Welche Rechte haben Sie bez√ľglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft √ľber Herkunft, ggf. Empf√§nger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben au√üerdem ein Recht, ggf. die Berichtigung, Sperrung oder L√∂schung dieser Daten zu verlangen. Dar√ľber hinaus haben Sie das Recht auf √úbertragbarkeit Ihrer Daten sowie das Recht, ihre erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen (weitere Informationen hierzu unter Nr. 2b dieser Datenschutzerkl√§rung). Hierzu k√∂nnen Sie sich jederzeit an die wfa als verantwortliche Stelle wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zust√§ndigen Aufsichtsbeh√∂rde zu.

2.  Weitere wichtige Informationen zum Thema Datenschutz

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle f√ľr die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Wirtschaftsförderung Arnsberg GmbH
Rathausplatz 2
59759 Arnsberg
Telefon: 02932 201 2221
E-Mail: info@wfa-arnsberg.de

Verantwortliche Stelle ist die nat√ľrliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen √ľber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o.√§.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorg√§nge sind nur mit Ihrer ausdr√ľcklichen Einwilligung m√∂glich. Als Betroffener k√∂nnen Sie eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per email an die verantwortliche Stelle. Die Rechtm√§√üigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Datenverarbeitung bleibt von diesem unber√ľhrt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verst√∂√üe steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zust√§ndigen Aufsichtsbeh√∂rde zu. Zust√§ndige Aufsichtsbeh√∂rde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der/die Landesbeauftragte f√ľr Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten kann folgendem Link entnommen werden: 
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Daten√ľbertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erf√ľllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem g√§ngigen, maschinenlesbaren Format aush√§ndigen zu lassen. Sofern Sie die direkte √úbertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft √ľber Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und ggf. Empf√§nger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder L√∂schung dieser Daten. Hierzu k√∂nnen Sie sich jederzeit an die wfa als verantwortliche Stelle wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht ver√∂ffentlichten Kontaktdaten der wfa zur √úbersendung von nicht ausdr√ľcklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdr√ľcklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.